Winteraktion

Opel Rent Winteraktion.

Auch im Winter gibt es heiße Schlitten!

Zu den Angeboten

Heute ist Wandertag.

Karte

Erleben Sie die Südwestpfalz

Erleben Sie die reizvolle Landschaft der Südwestpfalz. Egal ob Sie Ihre Freizeit aktiv gestalten wollen oder die Natur einfach nur genießen möchten: hier sind Sie richtig! Überall finden Sie Waldgaststätten die zum Verweilen einladen. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder hoch zu Ross können Sie die Landschaft durchstreifen und intensiv erleben. Aber es hat auch seinen Reiz mit dem Zug oder mit dem Auto eine kleine Rundreise durch die Südwestpfalz zu unternehmen.

Wenn Sie noch kein Ausflugsziel geplant haben, schauen Sie doch einfach unter http://www.swpfalz.de nach. Hier finden Sie viele Informationen zu verschiedensten Themen, die die Südwestpfalz betreffen.

Rosengarten

Der Rosengarten in Zweibrücken

Der Rosengarten ist das Wahrzeichen der Stadt Zweibrücken. Hier treffen sich nicht nur Gartenfreunde aus aller Welt, sondern er ist auch eine grüne Oase mitten in der Stadt. „Kein Garten ohne Rosen“, so schrieb Oskar Scheerer 1969. Er prägte mit seiner Arbeit und genau diesem Gedanken den Rosengarten der Nachkriegszeit. War die Anlage bis dahin ein Rosarium, eine Rosensammlung, machte er daraus einen Garten voller Rosen. Inspiriert durch seinen Kontakt zu Karl Förster, begann er Rosen frei mit anderen Pflanzen zu kombinieren. Stauden und kleine Gehölze, ob natürlich wachsend oder dem Formschnitt unterworfen, bildeten den Hofstaat für die Königin des Sommers. Er wollte dem Besucher Neuheiten aller Sparten der Pflanzenzucht zeigen und schuf Themengärten und Schmuckbeete, um immer wieder neue Gestaltungsideen verwirklichen zu können. Diese Gedanken werden im Rosengarten weitergetragen. So findet der Besucher unter den fast 1.500 Rosensorten nicht nur die neuesten Rosenzüchtungen, sondern auch über 800 unterschiedliche Stauden. Als Begleiter der Rose, aber auch im Schatten großer Bäume, am Bachlauf oder im Saum der Rhododendren.
www.rosengarten-zweibruecken.de

Mountainbike-Park

Mountainbikepark im Pfälzerwald

Mitten im Pfälzerwald finden Mountainbiker ideale Bedingungen vor. Bei einem Streckennetz von 320km ist für jeden etwas dabei. Einmal im Jahr treffen sich die sportbegeisterten Mountainbiker um hre Kräfte zu messen. Bei dieser Veranstaltung finden sich bis zu 400 Teilnehmer zusammen, die sich auf Kurz-, Mittel- und Langstrecken tummeln. Die Strecken werden natürlich in jedem Jahr neu zusammengestellt und sind immer wieder ein Leckerbissen für alle. Der hohe Singletrail-Anteil (rd. 20%), die gut markierten Strecken und die Höhenmeter (1.800m), die zu überwinden sind, machen dieses Event zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier findet jeder seine Lieblingsstrecke. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen kleinen Kurzurlaub. Also auf, schnappen Sie sich Ihr Mountainbike und nichts wie ab in den Pfälzerwald. Wenn Sie kein Rad haben, kein Problem, Sie können sich hier auch welche mieten.
www.mountainbikepark-pfaelzerwald.de

Bergbad

Bergbad in Heltersberg

Eine kleine Abkühlung gefällig ? Wenn Sie diese Frage mit "ja" beantworten, begeben Sie sich direkt nach Heltersberg in das Bergbad. Das Schwimmbad liegt umgeben von Bäumen, die im Sommer sehr gut Schatten spenden, fast direkt im Wald. Am Kiosk, an dem es natürlich Eis und Getränke zu kaufen gibt, kann man auch die nötigen Schwimmutensilien erwerben. Sollte man während des Aufenthalts Hunger oder Durst bekommen, so kann man sich in der gemütlichen Cafeteria entweder satt essen oder aber einfach nur einen Kaffee trinken. Das Schwimmbad erfreut sich großer Beliebtheit bei jung und alt. Der Großteil der Besucher, die im beheizten Bergbad Erholung suchen, kommt aus der Umgebung.
www.heltersberg.de/seiten/htm/bad-ff.htm

Moosalbtaler Campingplatz

Camping Moosalbtal

Natürlich kann man an einem Tag nicht die ganze Südwestpfalz durchstreifen und alles erkunden. Nehmen Sie sich doch ein Wochenende Zeit. Idyllisch, im verträumten "Moosalbtal" bei den Orten Steinalben und Horbach gelegen, befindet sich der Campingplatz "Moosalbtal", der ganzjährig geöffnet ist. Direkt am Campingplatz liegt die Gaststätte Geiselberger Mühle. Sie bietet 50 Sitzplätze im gemütlich ländlichen Restaurant und 80 Sitzplätze auf der Terrasse. Hier speisen Sie inmitten des idyllischen Pfälzer-Waldes. Das Restaurant verfügt über einen eigenen Parkplatz und lässt sich bei jedem Wetter gut erreichen. Nutzen Sie schönes Wetter, um in der Südwestpfalz zu wandern oder einfach die Natur bei einem ausgiebigen Spaziergang zu genießen.
www.moosalbtaler-camping.de

Bürgerhaus

Bürgerhaus in Waldfischbach-Burgalben

Auch kulturell können Sie einiges in der Südwestpfalz erleben. Geselligkeit wird hier groß geschrieben. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es überall Laienspielgruppen, Musikbegeisterte und viele andere Vereine gibt. So auch hier in Waldfischbach-Burgalben. Neben Veranstaltungen örtlicher sowie auswärtiger Vereine, Firmen, Gewerbetreibender und Privatpersonen findet im großen Saal des Bürgerhauses auch das umfangreiche Kulturprogramm seinen Platz.

Im großen Saal des Bürgerhauses finden je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen Platz. Neben dem repräsentativen Foyer, einer voll ausgestatteten Küche und einer Theke, steht Ihnen auch eine vollwertige Theaterbühne und auf Wunsch auch die entsprechende Technik zur Verfügung.
www.bürgerhaus-schuhfabrik.de

Schuhmeile

Schuhmeile Hauenstein

Schuhe soweit das Auge reicht! Ein Schuhgeschäft neben dem anderen: In Deutschlands größtem Schuhdorf kann man in der Hauptsaison von März bis Oktober nicht nur zu den regulären Öffnungszeiten, sondern auch an Sonn- und Feiertagen Schuhe kaufen. In den 24 Schuhgeschäften gibt es Schuhe für jeden Anlass und Geldbeutel, ein wahres Schuheinkaufs-Paradies nicht nur für Frauen. Den Besuchern der Schuhmeile stehen über 1.000.000 Paar Schuhe zur Auswahl. Neben der "SchuhMarke" und den anderen direkt nebeneinander liegenden Schuhfachgeschäften befinden sich alleine im „SHOEcity“ zehn weitere Geschäfte unter einem Dach. Schuhe kauft man in Hauenstein. Und wann dürfen wir Sie begrüßen?
www.schuhmeile-hauenstein.de

Super-Dubber Kinderland

Super-Dubber Kinderland

Jeder, der Kinder hat, weiss: geht es den Kindern gut, geht es auch den Eltern gut. Also auf in das Super-Dubber Kinderland. Das ist ein Spielplatz mit Wohlfühlcharakter für klein und groß, der keine Wünsche offen lässt. Schauen Sie bei einem Kaffee den Kindern zu, wie Sie in ihre Phantasiewelt abtauchen. Hier können die Kinder spielerisch die Burgen- und Ritterwelt erleben. Erschrecken Sie aber nicht, wenn die lieben Kleinen im Drachenmaul verschwinden oder wenn Sie den Talerberg erklimmen. Auch die spannenden Wettrennen auf der doppelten Rollenrutsche oder das Hüpfen um die Wette auf den großen Trampolinen machen verdammt viel Spaß. Nicht jeder, der durch die Halle mit einem Hallenfahrzeug flitzt, wird ein kleiner Schumi. Aber ein Erlebnis ist das allemal. Die Unerschrockenen toben im dreistöckigen Kletterturm mit vielen integrierten Spielelementen wie Wellen- und Wirbelrutsche. Da wollen wir doch einmal sehen, ob die nicht müde werden. Für die Kleinen gibt es einen extra Kleinkindbereich mit Bällebad, Rutschen, Schaukeln, Spiel- bzw. Lerncomputer. Selbstverständlich sind ein Wickelraum und separate Kinder-WCs vorhanden.

Für die etwas älteren Kinder oder diejenigen, die jung geblieben sind, gibt es eine Go-Kartbahn, Airhockey, Kicker, Dart usw. Im Sommer wird man im Außenbereich mit einem XXL Sandkasten überrascht. Alle Attraktionen können Sie mit Ihren Kindern hautnah zusammen erleben. Das ist wörtlich gemeint.

Im Bistrobereich wird ein reichhaltiges Sortiment an Essen und Getränken zu wirklich familienfreundlichen Preisen angeboten. Das Super-Dubber Kinderland eignet sich auch toll für Geburtstagsfeiern, für die separate Räume gestaltet wurden (Prinzessin-, Harlekin-, Tier-, Drachen-, Ritter-, und Gruselbox) und für Kindergarten-, Schul- sowie Vereinsausflüge.

Wenn Sie neugierig geworden sind: nicht lange überlegen und ab in das Super-Dubber Kinderland.
www.super-dubber.de

Wandern in der Südwestpfalz

Wandern in der Südwestpfalz

Eine Wanderung durch die Südwestpfalz ist ein Erlebnis. Nehmen Sie sich die Zeit, das Besondere zu entdecken. Die Wanderwege führen durch alte Wälder oder über Bergrücken. Hier und da finden Sie auch idyllische Ortschaften entlang des Weges. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen kleinen Imbiss. Durch die direkte und freundliche Art der Pfälzer finden Sie sehr schnell Kontakt. Gestärkt geht es jetzt weiter. Hinter jeder Biegung wartet etwas Neues auf Sie. Raubritter und Räuber gibt es zwar nicht mehr, aber Burgruinen und Mühlen wie aus einer Sagenwelt, finden Sie in der ganzen Südwestpfalz. Rastplätze für eine kurze Pause geben Ihnen die Zeit, sich einmal umzuschauen. Hier und da ragen besondere Felsformationen aus dem Wald hervor, die Ihre Phantasie anregen. Weiter geht es an Bachläufen entlang, die durch malerische Täler führen. Die Waldgaststätten, die es überall gibt, sind Treffpunkt vieler Wanderer, die gerne einen kleinen Plausch abhalten. In diesen Waldgaststätten wird meist pfälzische Kost serviert, aber auch Kaffee und Kuchen sind nicht außergewöhnlich. Wenn Sie ein seltsames Tier im Wald erblicken, ist es sicherlich schon etwas später. Die Elwetritsche kommen normalerweise nur nachts aus ihrem Bau hervor. Ein solches Tier wurde bisher noch nie gefangen. Aber für Sie ist es jetzt Zeit, die Wanderung zu unterbrechen und im Schutz der urigen Gästehäuser Kraft für den nächsten Tag zu sammeln.

Informationen über die Wanderwege finden Sie unter folgenden Adressen:

und natürlich über die Internetpräsenz jeder Verbandsgemeinde. Die Adressen gibt's hier.

Burg

Burg Gräfenstein

Geister gibt es natürlich nicht in der Burg Gräfenstein. Zumindest wurde dafür noch keinen Beweis erbracht. Aber vielleicht sind Sie ja der erste, der die Gespenster aus der Vergangenheit digital festhält. Seien Sie also auf der Hut wenn Sie sich auf den Weg zur Burg machen. Am besten nehmen Sie einen professionellen Burgführer mit, damit Ihnen auch nichts passiert. Burgführungen in historischer Gewandung finden mehrmals im Jahr durch die Gästeführer-Interessengemeinschaft Südwestpfalz statt. Informationen unter www.g-ig.de.

Jedes Jahr fand auf der Burg am ersten September-Wochenende das "Mittelalter Spectaculum" statt. Dieses Fest ist weit über die Region hinaus bekannt und Sie sollten das auf keinen Fall versäumen. Verpasst? Dann gleich mal schauen wo/wann in 2013 was los ist.
www.merzalben.de
www.phantasia-historica.de

Egal ob aktive Freizeitgestaltung oder Naturgenuss pur – das Opel Rent Team wünscht Ihnen viel Spaß.

Abgebildete Fahrzeuge sind Modellbeispiele. Die Ausstattung der Mietwagen kann abweichen.